Datenschutzerklärung

1. Non-Profit Initiative Talk2Us

c/o Abteilung für Sozial- und Kommunikationspsychologie

Goßlerstraße 14

37073 Göttingen

Tel.: +49 551 39-7186

Fax: +49 551 39-1813511 oder -13511

2. Datenschutzbeauftragter

Jan N. Machunsky

datenschutz@talk-2-us.de

3. Angebot von Talk2Us: Helfern helfen

„Talk2Us Helfern helfen“ ist eine ehrenamtliche Non-Profit Initiative, die medizinischem Personal in der Corona-Krise psychologische Unterstützung und Beratungsgespräche vermittelt. Dies geschieht über im psychologischen Bereich tätige Personen (fortgeschrittene Psychologiestudierende, Psycholog:innen, Psychotherapeut:innen in Ausbildung), die den Nutzer:innen online und per Telefon Einzelgespräche und Entspannungsübungsgruppen anbieten.

4. Kategorien von Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen

Um Beratungen zu vermitteln, verarbeitet Talk2Us personenbezogene Daten.

Beim Besuch unserer Website werden solche Daten erhoben welche für die Nutzung der Website notwendig sind (Darstellung der Webseite, Verbindung zur Webseite und Bedienung der Webseite, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Dazu zählen:

  • IP-Adresse
  • Verwendeter Browser
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Betriebssystem
  • Typ des zugreifenden Geräts

Cookies werden ausschließlich eingesetzt, um die korrekte Darstellung der Webseite und die gewünschte Benutzerführung und Sicherheit zu gewährleisten, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies ist bei Eingaben in das Kontaktformular oder beim Einloggen der Berater:innen in den geschützten Bereich der Fall.

Bei Interesse an einem Beratungsgespräch werden Daten erhoben, um den Kontakt zwischen Berater:innen und Nutzer:innen herzustellen. Dies umfasst aktuell nur die Angabe einer Telefonnummer. Diese Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung dazu kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden, eine Beratung oder Vermittlung kann ohne diese Angaben jedoch nicht erfolgen.

Für die Berater:innen werden zusätzliche Rechte und Pflichten (insbesondere Schweigepflicht) in einer separaten Einwilligungs- und Verpflichtungserklärung festgelegt.

5. Datenempfänger

Talk2Us nutzt für die Bereitstellung der Webseite die Dienste von Strato (https://www.strato.de) sowie Hetzner (https://www.hetzner.de/). Beide Anbieter haben Ihren Sitz in Deutschland und setzen Unterauftragsverarbeiter ein, welche auf den Webseiten dieser Unternehmen einsehbar sind. Als Framework unserer Website nutzen wir Laravel (https://laravel.com/), eine OpenSource Programmbibliothek mit einsehbarem Code (https://github.com/laravel/laravel).

6. Speicherdauer

Beim Besuch der Website anfallende Verbindungs- bzw. Logdateien werden von unserem Webhoster Strato für 7 Tage gespeichert.

Unsere Cookies verfallen nach 120 Minuten automatisch und können beim erneuten Website-Besuch erneuert werden. Sie können zudem problemlos durch Einstellungen im Browser gelöscht werden.

7. Weitergabe an Dritte und Datenübermittlung in Drittstaaten

Talk2Us gibt die erhobenen Daten nicht an Dritte i.S.d. Art. 4 Nr. 10 DSGVO weiter. Auch erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR.

8. Profiling

Wir machen keinen Gebrauch von automatisierten Entscheidungsfindung (u.a. Profiling) nach Art. 22 DSGVO.

9. Ihre Rechte

Die Datenschutzgrundverordnung gewährt Ihnen diverse Betroffenenrechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivvorschriften einer Löschung nicht entgegenstehen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung, ob dem Widerspruch stattgegeben werden kann.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die uns aufgrund Ihrer Einwilligung freiwillig zur Verfügung gestellten und elektronisch verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinen-lesbaren Format zu erhalten, sodass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen zur Verfügung stellen können.

Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs. 3 DSGVO): Soweit die Verarbeitung der Daten auf einer Einwilligung beruht (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO): Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit im Rahmen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Des Weiteren besteht nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Eine Auflistung nach Bundesländern findet sich hier: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/die-aufsichtsbehorden-der-lander/